ÜBER UNS

Die Idee des eigenen Pensionsstalls entstand vor einigen Jahren, als ich mein Dressurpferd wegen einer Verletzung auf eine Weide stellen musste. Nachdem ich das Gefühl hatte, dass er sich dort nicht wohl fühlte, wollte ich versuchen es besser zu machen um ihn auch in seiner wohlverdienten Pension gut umsorgt zu wissen. Mit der Hilfe meiner Mutter wurde die Idee dann umgesetzt.

Dieses Projekt in Ungarn zu starten war naheliegend, da meine Familie hier eine Landwirtschaft betreibt. Kurzer Hand wurde ein ehemaliger Kälberstall zum Pferdestall umgebaut.

Im Dezember 2013, nach Beendigung des Umbaus, zogen die ersten beiden Pferde ein und mit ihnen zog auch ich nach Ungarn.

 

Mein Name ist Mariette Wassibauer und ich stamme aus einer sehr pferdebegeisterten Familie. Es war vorprogrammiert, dass auch ich zu reiten beginne.

 

Mariette füttert Majolo als Fohlen mit der Flasche. Fotografiert von Bettina Winter.

Als ich zwei Jahre alt war, setzte mich meine Mutter zum ersten Mal auf ein Pony und seither ist der Reitsport meine Passion.

 

In den vielen Jahren, die ich mit Pferden verbracht habe, arbeitete ich unter anderem für die Spanische Hofreitschule im Bundesgestüt Piber, für einige Poloclubs in Österreich und Argentinien, im Stall von Prinzessin Alia in Jordanien und für APASSIONATA.

 

Ich konnte in verschiedenen Ländern und Ställen Erfahrungen sammeln, doch das meiste habe ich mit Sicherheit meiner Familie zu verdanken. Ohne das Training, welches ich sowohl meinen Onkeln als auch meinem Großvater zu verdanken habe, ohne die Geduld meiner Eltern und ohne die Unterstützung der gesamten Familie hätte das alles nicht funktioniert.

 

Mariette Wassibauer

H - 9556 Duka

+43 699 1515 7501

+36 70 432 2481

duka@wassibauer.com